Entstehung und Geschichte der MR Agro AG

Die einzelnen Maschinenringe übten diverse Handelstätigkeiten aus wie z. Bsp. den Handel mit Zuckerrübenschnitzel oder Dünger.

Daraus kristallisierte sich das Problem der Mwst. heraus. Daraus entstand die Idee, eine eigene Handelsorganisation zu gründen, um so nicht Mehrwertsteuerpflichtig zu werden.

Bündelung der Mengen in der MR AGRO AG

diverse Geschäfte kamen auf Anregung der Trägerschaft dazu.

  • Dünger
  • Dieselöl
  • Pflanzenschutzmittel
  • Saatgut
  • Diverse Einkaufsgemeinschaften ( Werkstattbedarf, Schmiermittel, Baubedarf, Zaunmaterial, ect.)

Nach und nach entwickelte sich die MR AGRO AG zu einer 100% Stelle.

Das Hauptziel der MR AGRO AG ist es, den Landwirten qualitativ hochstehende Produkte zu best möglichen Preisen zu vermitteln. Dies ganz klar durch eine Bündelung der Mengen.

Der ausgehandelte Preisvorteil kann durch minimale Margen grösstenteils an den Landwirten weitergegeben werden.

Bei Handelsprodukten ist es möglich, je nach Vereinbarung, Rückvergütungen anhand des Umsatzes an einen MR zu leisten. Im Vordergrund steht aber ganz klar der einzelne Landwirt.

Wer bei MR AGRO AG mitmachen will ist herzlich willkommen. Von Vorteil sind Sie schon Mitglied bei Ihrem Maschinenring. Bei konkretem Interesse treffen wir uns gerne mit Ihnen.

"ALLES KANN, NICHTS MUSS"
"GEMEINSAM SIND WIR STARK"