Futtermittel

Silagen: Warum Maissilage kaum Zucker enthält

pioneer expert news

  • Eine gute Restpflanzenverdaulichkeit von unsiliertem Mais ergibt sich häufig aus einem erhöhten Zuckergehalt, der aber durch Konservierungsverluste verloren gehen kann.
  • Daher sind die Zuckergehalte von Maissilage in der Regel sehr niedrig.
  • Stärke ist wesentlich stabiler als Zucker, weil die Nacherwärmung verursachenden Hefen Stärke nicht abbauen können.

Erfahren Sie mehr >>


Bestellschein Futtermittel [PDF]